Datenschutz

Wer wir sind

Druckerei Lohmeier
Digital- und Offsetdruckerei
Kieler Straße 58, 24340 Eckernförde
Telefon: 04351 / 2568, Telefax: 04351 / 5906
E-Mail: info@druckerei-lohmeier.de
Website: www.druckerei-lohmeier.de

V.i.S.d.M. Rüdiger Lohmeier
AG Kiel HRA 8392 KI
GF: Rüdiger Lohmeier
USID DE 81 1833398 W

Wir freuen uns über Dein Interesse an unserem Online-Angebot. Im Folgenden informieren wir Dich ausführlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Angebote:

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten.

Wer ist verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung?

Diensteanbieter und Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Druckerei Lohmeier:

Telefon: 04351 / 2568
Fax: 04351 / 5906
E-Mail: info@druckerei-lohmeier.de

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unseres Online-Angebotes

Logfiles

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Internetseite von Spreadshirt, wenn Du Dich also nicht zur Nutzung der Website anmeldest, registrierst oder sonst Informationen übermittelst, erheben wir die Daten, die Dein Browser an unseren Server überträgt. Dazu zählen insbesondere:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • der Name der angeforderten Datei,
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • übertragene Datenmenge,
  • die Seite, von der aus Du uns besuchst,
  • Dein Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • Dein Browsertyp sowie Sprache und Version der Browsersoftware,
  • eine Meldung über den erfolgreichen Abruf

Die Daten sind für uns technisch erforderlich, um Dir unsere Website anzuzeigen. Sie werden außerdem ausgewertet, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Cookies und ähnliche Technologien

Daneben setzen wir auf unserem Online-Angebot auch sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Deinem Browser zugeordnet sind und auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Über sie fließen der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zu, wie Einstellungen oder Daten zum Austausch mit dem System. Dies hilft uns, das Online-Angebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DS-GVO. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Dein Endgerät übertragen.

Sitzungs-Cookies speichern eine sog. Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Deines Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Dein Endgerät wiedererkannt werden, wenn Du auf unsere Website zurückkehrst. So werden z.B. bestimmte Eingaben (wie Log-in-Informationen, Spracheinstellungen) von Dir so gespeichert, dass Du sie nicht ständig wiederholen musst. Sitzungs-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Du Dich ausloggst oder den Browser schließt.

Langzeit-Cookies verbleiben vorerst auf Deinem Endgerät, sodass wir Deinen Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen und wir z.B. zuordnen können, welche Eingaben und Einstellungen Du bevorzugst. Langzeit-Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Du kannst Cookies in Deinen Browser-Einstellungen jederzeit löschen oder ihre Speicherung verhindern, wobei Letzteres dazu führen kann, dass unser Angebot für Dich nur noch eingeschränkt funktioniert. Welche mit Cookies vergleichbaren Technologien bei uns eingesetzt werden und wie man bei den einzelnen Drittanbietern dem Einsatz von Cookies und anderen Technologien widersprechen kann, wird in dieser Datenschutzerklärung in den betreffenden Abschnitten erklärt.

Bestellungen bei Druckerei Lohmeier / Nutzerkonto

Wenn Du in unserem Onlineshop etwas bestellen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Du die persönlichen Daten angibst, die wir für die Abwicklung der Bestellung benötigen. Die für die Abwicklung des Vertrages notwendigen Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Du kannst Deine Daten entweder nur einmal für die Bestellung angeben oder mit Deiner E-Mail-Adresse ein passwortgeschütztes Nutzerkonto bei uns einrichten, in dem Deine Daten für spätere Einkäufe widerruflich gespeichert werden können. Die Daten und das Nutzerkonto kannst Du jederzeit über das Konto wieder deaktivieren bzw. löschen.

Die von Dir angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Deiner Bestellung einschließlich z.B. einer individuellen Kundenbetreuung. Im Zuge der Bestellabwicklung geben wir personenbezogene Daten an ein von uns beauftragtes Versandunternehmen weiter.

Die Zahlung über die Zahlart PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg („PayPal“), abgewickelt. Informationen zum Datenschutz bei PayPal findest Du in der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bestellabwicklung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO. Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Deine Bestell-, Adress- und Zahlungsdaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

Da es sich um eine automatisierte Entscheidungsfindung handelt, hast Du das Recht, die Entscheidung (hier also die Ablehnung einer bestimmten Zahlart) anzufechten und zu erwirken, dass die Entscheidung durch eine Person überprüft wird. Wende Dich dazu unter den in Punkt 1 genannten Kontaktdaten an uns. Bitte beachte, dass die Zahlart auch aufgrund eines Tippfehlers abgelehnt worden sein kann und Du daher gegebenenfalls während des Bestellprozesses noch einmal Deine Eingabe prüfen solltest.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Im Anschluss an eine Bestellung verarbeiten wir Deine Bestell- und Adressdaten, um Dir eine personalisierte E-Mail zuzusenden, in der wir Dich bitten, unsere Produkte zu bewerten. Über das Einholen von Bewertungen wollen wir unser Angebot verbessern und den Kundenwünschen entsprechend anpassen.

Kontaktformulare

Wenn Besucher unser Kontakt- oder Bestellformular auf der Website ausfüllen, sammeln wir die Daten, die in die einzelnen Felder eingetragen wurden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Dies sorgt für eine schnelle und reibungslose Auftragsabwicklung bei Folgebestellungen. Bankdaten werden nur gespeichert, wenn ein unterschriebenes Bankeinzugsformular vorliegt, bei allen anderen Kunden wird eine Rechnung zur Überweisung ausgestellt. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, da die komplette Auftragsabwicklung in unserem Haus durchgeführt wird.

Analysedienste

Unser Online-Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. („Google“). Google verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unseres Online-Angebotes durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in dem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/. Insbesondere bei mobilen Geräten kannst Du die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Du hier klickst: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung beim Besuch unseres Online-Angebotes verhindert. Bitte beachte dabei, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Deinem Endgerät auch dieser Opt-out-Cookie gelöscht wird; solltest Du daher in diesem Fall weiter widersprechen wollen, musst Du den Cookie über die obige Schaltfläche erneut setzen. Der Opt-out-Cookie ist pro Top-Level-Domain, pro Browser und pro Endgerät gesetzt und verhindert die Erfassung nur für dieses Online-Angebot.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlagen für die Nutzung von Google Analytics sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DS-GVO.

Wie lange wir deine Daten speichern

Deine personenbezogenen Daten werden zeitlich unbegrenzt gespeichert um Folgeaufträge schnell und effizient zu bearbeiten. Wenn du das nicht möchtest, kontaktiere uns über unser Kontaktformular oder per Mail: info@druckerei-lohmeier.de

Welche Rechte habe ich?

Du hast gegenüber uns – und gegenüber unseren Partnern, soweit sie Verantwortliche sind, folgende Rechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Erhalt einer Kopie,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Vervollständigung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns – oder durch unsere Partner, siehe oben – zu beschweren. Die für Spreadshirt zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden.

Falls Du eine Einwilligung zur Verarbeitung Deiner Daten erteilt hast (im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO), kannst Du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird nicht berührt.

Soweit wir die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), kannst Du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Dir erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der einzelnen Funktionen dargestellt wurde. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Dich um Darlegung der Gründe, weshalb wir Deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich kannst Du aber der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder Webanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Wie in den betreffenden Abschnitten jeweils dargestellt, bedienen wir uns zur Verarbeitung Deiner Daten teilweise externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden generell gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir als Verantwortlicher unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bei Gewinnspielen und anderen Aktionen können weitere Verarbeitungsvorgänge anfallen. In dem Fall wirst Du bei der jeweiligen Aktion von uns darüber informiert.

Vielen Dank, dass Du Dir diese Erklärung bis zum Ende durchgelesen hast!